Wir über uns

Wir über uns

Wir über uns – Die kleine Grundschule im Grünen Seit mehr als 100 Jahren prägt das Schulgebäude das Bild der Gemeinde Moßbach. Weithin ist unser Schulhaus zu sehen. Unsere Grundschule, …

Aktuelles

Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern,

am Montag, 6.September beginnt das neue Schuljahr 2021/22.

Wir freuen uns, alle Kinder am Montag begrüßen zu können.

Alle treffen sich 7.15 Uhr auf dem Schulhof.

Unser Frühhort ist wie gewohnt ab 6.30 Uhr geöffnet.

Wie Herr Holter bereits verkündete,

wird in Thüringen das Schuljahr mit einem 14-tägigen Sicherheitspuffer starten, in dem erhöhte Coronaschutzmaßnahmen an den Schulen gelten, unabhängig von der im jeweiligen Kreis geltenden Warnstufe des Frühwarnsystems. Dazu zählen die Maskenpflicht im Schulhaus sowie eine bußgeldbewehrte 3G-Nachweispflicht, zu der das verbindliche Testen in den Schulen gehört. Genesene, Geimpfte oder Personen mit einem aktuellen Testnachweis sind vom Testen in Schulen befreit.

Ab dem 20. September 2021 wird entsprechend den Stufen des Thüringer Frühwarnsystems in abgestufter Weise reagiert. Maßnahmen des vorbeugenden Infektionsschutzes und die Hygienepläne an den Schulen sind selbstverständlich in allen Stufen Normalität.

Die Zeiten unseres Tagesablaufes (siehe Schultag) sind gültig. / Frühhort ab 6.30 Uhr

Die Klassen 1,2,und 4 haben am Montag 4 Unterrichtsstunden und die 3 Klasse 6 Stunden.

Den Stundenplan für die ersten 2 Wochen erhalten Ihre Kinder am Montag vom Klassenlehrer.

Ab der 3. Woche gilt voraussichtlich dann unser vollständiger neuer Stundenplan.

Ethik, Religion und Englisch sind dann mit verankert.

Bitte informieren Sie sich weiterhin in der Homepage des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.

Leider erfahren auch wir als Schule oft wichtige Informationen für den Schulablauf erst, wenn die Presse darüber informierte.

Im Anhang finden Sie den Ministerbrief und das Formular zur Teilnahme am verbindlichen Testregime, welches Sie Ihrem Kind  bitte unbedingt am Montag, ausgefüllt mitgeben.

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Gutsche