Wir über uns

Wir über uns

Wir über uns – Die kleine Grundschule im Grünen Seit mehr als 100 Jahren prägt das Schulgebäude das Bild der Gemeinde Moßbach. Weithin ist unser Schulhaus zu sehen. Unsere Grundschule, …

Aktuelles

Information zu Anspruchstage Kinderkrankengeld

Liebe Eltern,

aufgrund mehrerer Nachfragen zur Erweiterungen der Anspruchstage auf Kinderkrankengeld haben wir folgende Informationen vom Landratsamt Saale-Orla-Kreis erhalten:

Die Bundesregierung arbeitet derzeit an einer Eilverordnung.

Hier nun die Eckpunkte für Sie:

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass aufgrund der Corona Pandemie, die Anspruchstage auch für das Jahr 2021 erhöht werden sollen.

Demnach sollen für 2021 zusätzlich 10 Tage pro Elternteil zur Verfügung stehen, Alleinerziehende erhalten 20 Tage.

NEU ist, dass der Anspruch auch dann greift, wenn KEINE Erkrankung des Kindes vorliegt, sondern wenn es sich um eine pandemiebedingte Betreuung wegen Schulschließung handelt.

Für die Inanspruchnahme der zusätzlichen Tage ist es nicht notwendig, vom Arzt eine Bescheinigung vorzulegen. Hier reicht ein formloser Antrag des jeweiligen Elternteils bei der zuständigen Krankenkasse.

An einem einheitlichen Formular wird gearbeitet.

Ich kann Ihnen derzeit leider keine weiteren Aussagen geben.

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Gutsche

Grüße aus der Schule

Liebe Kinder,

wir senden euch viele Grüße aus unserer winterlich verschneiten Schule. Wir hoffen, es geht euch gut und freuen uns darauf, euch hoffentlich bald wieder zu sehen.

Eure Lehrerinnen und Hortnerinnen

Verlängerte Schulschließung und Verschiebung der Winterferien

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, werden wir weiterhin zu Hause lernen.

Dazu finden Sie genaue Informationen unter:

Verlängerte Schließung von Schulen und Kindergärten im Januar. Winterferien werden verschoben.

06.01.2021
erstellt vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Alle Schülerinnen und Schüler in Thüringen werden weiterhin im häuslichen Lernen unterrichtet. Der Präsenzunterricht wird für diese Zeit ausgesetzt.

Für Kinder der Klassenstufen 1 bis 6 und der Förderschulen wird bei Bedarf eine Notbetreuung angeboten. Eine Vorabanmeldung ist erforderlich. (siehe Beschluss TMBJS vom 06.01.2021)

Den Antrag auf Notbetreuung können Sie unter folgendem Link herunterladen:

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021_Antrag_Notbetreuung.pdf

Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte gelten selbstverständlich weiter.

Alle Schüler erhalten von Ihren Klassenlehrerinnen Lernaufträge für die Zeit vom 11.01. bis 22.01.2021.  Diese neuen Lernbriefe kommen zu Ihnen nach Hause.

Bitte geben Sie die bearbeiteten Aufgaben wieder über den Schulbriefkasten ab.

Folgendes ist zu beachten:

  • Die Winterferien werden zeitlich um zwei Wochen nach vorn verschoben. Sie dauern nun vom 25. bis zum 30. Januar 2021. Häusliches Lernen und schulischer Unterricht finden in dieser Zeit nicht statt.
  • Die Halbjahreszeugnisse werden am 19. Februar 2021 ausgegeben.

Die Notbetreuung findet im Januar wie gewohnt in der Zeit von 7.00 bis 14.30 Uhr statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das Sekretariat ist täglich von 7.00 bis 11.30 Uhr besetzt.

Bei Fragen nutzen Sie bitte meine E-Mail-Adresse oder schreiben Sie an die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Astrid Gutsche / Schulleiterin

 astrid.gutsche@schule.thueringen.de

(036644 22198 privat)

(036648 22048 Schule)

Busbeförderung

Liebe Eltern,

wie wir soeben von der Schulverwaltung erfuhren, wird aufgrund der Aussetzung des Präsenzunterrichts ab dem 16.12.2020 bis zunächst 08.01.2021 die reguläre Schülerbeförderung eingestellt .

Die Kombus GmbH hält jedoch den Linienverkehr analog des Ihnen bekannten Ferienfahrplans trotz erheblicher eigener personeller Sorgen aufrecht. Dieser kann von Schülerinnen und Schülern, welche auf die Notbetreuung vor Ort angewiesen sind, genutzt werden.

In allen anderen Fällen ist durch Sie, liebe Eltern die Beförderung von und zur Schule abzusichern. In besonderen Härtefällen wenden Sie sich bitte an die Schulverwaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Gutsche