Eine abwechslungsreiche erste Ferienwoche

Nun ist die erste Ferienwoche schon wieder fast vorbei. Wir haben jeden Tag etwas tolles im Hort erlebt. Langeweile war für uns ein Fremdwort.

Am Montag waren wir in Chursdorf bei den Pfadfindern. Einige unserer Schüler arbeiten dort mit und gaben uns einen kleinen Einblick in ihre Arbeit. Sogar ein echtes Pfadfinderlied haben sie uns vorgesungen. Ein herzliches Dankeschön an Nicole, die uns diesen Besuch ermöglichte.

Am Dienstag waren wir im Dittersdorfer Spieleland. Einige Kinder kannten die neuen Spielgeräte noch nicht und waren total begeistert. Völlig durchgeschwitzt fuhren alle wieder zurück zur Schule.

Am Mittwoch fuhren wir nach Triptis in die Porzellanfabrik. Nicht nur die interessante Führung, sondern auch die Anfahrt mit der Moßbacher Feuerwehr bleiben uns gerne in Erinnerung.

Der Donnerstag führte uns nach Jena. Trotz hochsommerlicher Temperaturen und einer, durch Umleitung bedingten sehr langen Busfahrt, kamen wir pünktlich im Planetarium an. Das Musikal “Der kleine Tag” war unseren Viertklässlern noch von unserem selbst aufgeführten Weihnachtsprogramm bekannt. Einige sangen sogar leise die Lieder mit.

Mit einem Kinobesuch in Schleiz endete eine erlebnisreiche und kurzweilige Woche.